Williams-Absage für indian Wells

Aufmacherbild

Serena Williams wird heuer doch nicht erstmals nach zwölf Jahren in Indian Wells zu sehen sein. Die Weltranglisten-Erste aus den USA sagt ihren Start bei dem in Kalifornien ausgetragenen WTA-Premier-Turnier (5. bis 16. März) ohne Angabe von Gründen ab. Laut einer Presse-Aussendung wurde diese Entscheidung "nach sorgfältiger Überlegung" getroffen. Nachdem Serena und ihre Schwester Venus im Jahr 2001 rassistisch beschimpft worden sind, boykottiert die Williams-Familie seither das Turnier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen