Favoritinnen im Finale von Seoul

Aufmacherbild

Im Halbfinale des mit 500.000 Dollar dotierten WTA-Turniers in Seoul (Korea) setzen sich die Favoritinnen durch. Agnieszka Radwanska fertigt die Spanierin Lara Arruabarrena mit 6:0 und 6:2 ab. Die polnische Nummer eins des Hartplatz-Turniers bekommt es im Endspiel mit Anastasia Pavlyuchenkova zu tun. Die auf Position drei gereihte Russin ringt Francesca Schiavone aus Italien in 2:24 Stunden mit 7:6 (11) und 7:6 (6) nieder. Im Head-to-Head führt Radwanska gegen Pavlyuchenkova knapp mit 2:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen