Wozniacki triumphiert in Seoul

Aufmacherbild

Caroline Wozniacki sichert sich beim WTA-Hartplatz-Turnier von Seoul (Dotation 500.000 Dollar) im Finale gegen Kaia Kanepi (EST) den Turniersieg. Die topgesetzte Dänin gibt im Endspiel nur ein einziges Game ab und setzt sich nach nur 62 Minuten schlussendlich souverän mit 6:1 und 6:0 gegen die Außenseitern durch. Für die auf Rang elf der Weltrangliste abgerutschte ehemalige Nummer eins ist es der erste Turniererfolg seit New Haven im August 2011. Es ist Wozniackis insgesamt 19 WTA-Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen