Radwanska triumphiert in Seoul

Aufmacherbild
 

Agnieszka Radwanska feiert in Seoul ihren 13. Titel auf der WTA-Tour. Die topgesetzte Polin gewinnt am Sonntag das Finale des mit 500.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers gegen Anastasia Pavlyuchenkova (3) nach hartem Kampf in drei Sätzen. Den ersten muss die Weltranglisten-Vierte im Tiebreak 6:8 an die Russin abgeben. In den folgenden Durchgängen behält sie mit 6:3 und 6:4 die Oberhand. Für ihren dritten Turniersieg in diesem Jahr wird Radwanska mit 112.467 Dollar und 280 Punkten belohnt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen