Clijsters muss verletzt aufgeben

Aufmacherbild
 

Nadia Petrova und Urszula Radwanska bestreiten das Endspiel des mit 220.000 Dollar dotierten WTA-Rasenturniers im niederländischen 's-Hertogenbosch. Die Russin Petrova, an Nummer acht gesetzt, lässt der Belgierin Kirsten Flipkens keine Chance und bezwingt diese klar in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:2. Endspielgegnerin Radwanska, die jüngere Schwester der Weltranglisten-Dritten Agnieszka, muss in ihrem Halbfinale erst gar nicht antreten. Gegnerin Kim Clijsters gibt verletzungsbedingt w.o.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen