Sharapova in Rom-Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Maria Sharapova steht beim mit 2,17 Millionen Dollar dotierten WTA-Premier-Turnier in Rom im Viertelfinale. Die an Nummer zwei gesetzte Russin besiegt die auf Platz 13 gesetzte Ana Ivanovic aus Serbien in einer Stunde und 47 Minuten mit 7:6 (4) und 6:3. Sharapova begeht zwar acht Doppelfehler, kann aber sechs ihrer acht Breakchancen verwerten. In der Runde der letzten acht trifft die 25-Jährige auf die Siegerin der Partie Venus Williams (USA) gegen Samantha Stosur (AUS).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen