Görges gegen Azarenka chancenlos

Aufmacherbild
 

Nichts zu Gewinnen gibt es für Julia Görges in der zweiten Runde des WTA-Premiers in Rom. Die Deutsche muss sich am Mittwochabend der an Position drei eingestuften Weißrussin Victoria Azarenka 2:6, 0:6 geschlagen geben. Im Achtelfinale wartet auf Azarenka die Japanerin Ayumi Morita, die einen 6:3, 6:1-Erfolg über Polens Urszula Radwanksa feiert. Carla Suarez Navarro behält gegen Romina Porandi (SUI) mit 6:4, 6:2 die Oberhand und trifft im Achtelfinale auf Lourdes Dominguez Lino (ESP-LL).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen