Sharapova gewinnt gegen Azarenka

Aufmacherbild
 

Überraschend einseitig verläuft in Rom das Viertelfinal-Duell zwischen den ehemaligen Weltranglisten-Führenden Maria Sharapova und Victoria Azarenka. Die an drei gesetzte Russin fertigt die Weißrussin klar mit 6:3, 6:2 ab. Sharapova bekommt es nun mit Überraschungs- und Landsfrau Daria Gavrilova (WTA 78) zu tun. Die 21-Jährige setzt sich gegen Christina McHale (USA) mit 6:2, 6:4 durch. Das bislang einzige Aufeinandertreffen entschied allerdings Gavrilova in Miami für sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen