Kein Sister-Act in Rom

Aufmacherbild

In der zweiten Runde des WTA-Premier-Turniers in Rom kommt es zu keinem Sister-Act der Williams-Schwestern. Laura Robson gewinnt zum Auftakt des mit 2,369 Mio. Euro dotierten Sandplatz-Events gegen Venus Williams. Die Britin verwandelt bei Aufschlag der US-Amerikanerin ihren 3. Matchball zum 6:3,6:2-Sieg und trifft nun auf Serena. Samantha Stosur (AUS-9) bekommt es nach ihrem 6:2,6:3-Erfolg über Su-Wei Hsieh (TPE) mit Peng Shuhai (CHN) zu tun, die Monica Niculescu (ROM) 4:6, 6:3, 6:2 besiegt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen