Paszek verliert drei Positionen

Aufmacherbild

Die Vorarlbergerin Tamira Paszek verliert nach ihrem Erstrunden-Aus in Luxemburg in der vergangenen Woche im am Montag erschienenen WTA-Ranking drei Plätze und ist nun 30. Victoria Azarenka (BLR) führt weiterhin vor Maria Sharapova (RUS) und Serena Williams (USA). Angelique Kerber (GER) verdrängt Petra Kvitova (CZE) von Platz fünf auf sechs, Sara Errani (ITA) überholt Na Li (CHN) und ist nun Siebente. Yvonne Meusburger ist 115. (-1), Patricia Mayr-Achleitner ist 163 (-1).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen