Sharapova ist Nummer 4 der Welt

Aufmacherbild

Mit ihrem Turniersieg bei dem mit 2,05 Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier in Cincinnati stößt Maria Sharapova (RUS) am Montag in der neuen Damen-Weltrangliste vom siebenten auf den vierten Platz nach vorne. Final-Verliererin Jelena Jankovic (SRB) klettert von Position 14 auf zwölf. In Führung liegt weiterhin die Dänin Caroline Wozniacki vor Vera Zvonareva (RUS) und der derzeit verletzten Kim Clijsters (BEL). Tamira Paszek bleibt als beste Österreicherin auf Position 37.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen