Linz-Siegerin fällt aus Top 30

Aufmacherbild

Linz-Siegerin Anastasia Pavlyuchenkova verliert bei der am Montag veröffentlichten WTA-Weltrangliste zwei Plätze und fällt als 31. aus den Top 30. Die US-Amerikanerin Serena Williams bleibt weiterhin deutlich die Nummer eins der Welt vor Simona Halep. Angelique Kerber (GER/7.) macht zwei Ränge gut und tauscht mit Lucie Safarova (CZE/9.) die Plätze. Tamira Paszek fällt als beste Österreicherin um eine Position auf Rang 214 zurück, Barbara Haas verliert ebenfalls einen Platz und ist nun 241.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen