Meusburger klettert auf Rang 64

Aufmacherbild

Yvonne Meusburger macht im WTA-Ranking durch ihren Viertelfinal-Einzug in Taschkent fünf Plätze gut und verbessert sich auf Rang 64. Die Top Ten der Damen bleiben hingegen unverändert. S. Williams führt vor Azarenka (BLR) und Sharapova (RUS). Bei den Herren rückt Federer (SUI) auf Platz fünf vor und überholt somit den Tschechen Berdych. An der Spitze baut Djokovic seinen Vorsprung auf Nadal auf 260 Punkte aus. Jürgen Melzer wird weiterhin als 27. geführt, Haider-Maurer ist 108.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen