Sharapova ist wieder Nummer zwei

Aufmacherbild

Maria Sharapova ist dank ihres Semifinal-Einzugs bei den US Open wieder die Nummer zwei der Weltrangliste. Die Russin zieht an Agnieszka Radwanska vorbei. An der Spitze bleibt Finalistin Victoria Azarenka. Die siegreiche Serena Williams bleibt Vierte, hat aber nur noch 395 Punkte Rückstand auf Radwanska. Aus den Top-10 fällt erstmals nach drei Jahren Caroline Wozniacki, die nur noch Elfte ist. Tamira Paszek bleibt 31., Yvonne Meusburger klettert auf Platz 124.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen