Tschechisches WTA-Finale in Prag

Aufmacherbild

Das mit 250.000 Dollar dotierte WTA-International-Turnier in der tschechischen Hauptstadt Prag darf sich über eine heimische Siegerin freuen. Die topgesetzte Karolina Pliskova setzt sich im ersten Semifinale des Sandplatz-Events gegen Yanina Wickmayer (BEL) nach 1:27 Stunden mit 6:4 und 7:5 durch. Im zweiten Kampf um das Finalticket behält Qualifikantin Lucie Hradecka gegen Landsfrau Katerina Siniakova die Oberhand und triumphiert nach 1:51 Stunden mit 6:2,4:6 und 6:4 .

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen