Serena ist Spielerin des Jahres

Aufmacherbild

Serena Williams wird von der WTA wenig überraschend als Spielerin des Jahres ausgezeichnet. Die US-Amerikanerin gewann in dieser Saison Wimbledon, Olympia und die US Open. Insgesamt fuhr die 31-Jährige heuer sieben Turniersiege ein. Williams gewann die Auszeichnung der WTA nach 2002, 2008 und 2009 zum bereits vierten Mal. Nur die Deutsche Steffi Graf (acht Mal) und die US-Amerikanerin Martina Navratilova (sieben Mal) kürten sich öfter zum "WTA Player Of The Year".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen