Paszek gewinnt Marathon-Match

Aufmacherbild

Die erste Runde des mit 4,8 Millionen Dollar dotierten WTA-Turniers von Peking mutiert für Tamira Paszek zu einer Marathon-Aufgabe. Die Vorarlbergerin benötigt für ihren 7:5,0:6,7:6(6)-Sieg über Olga Goworzowa 2:35 Stunden. Die Weißrussin war für Kaia Kanepi als Lucky-Loser in das Hauptfeld gerutscht. Gegen wen Paszek in der zweiten Runde trifft, erfährt die 21-Jährige erst am Sonntag. Darüber entscheidet die Partie zwischen Mona Barthel aus Deutschland und Elena Vesnina aus Russland.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen