Paszek-Schlappe in Quebec

Aufmacherbild

Für Tamira Paszek setzt es am Montag beim mit 235.000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Quebec eine herbe Niederlage. Die 22-Jährige, 2010 noch Siegerin des Teppich-Events und 2011 im Halbfinale, verliert in Runde eins gegen die US-Amerikanerin Christina McHale, Nummer 84 der Weltrangliste, in 70 Minuten mit 2:6 und 1:6. Die Vorarlbergerin, nur noch Nummer 139 der Welt, kassiert jeweils frühe Breaks und weist nun im Jahr 2013 vier Siege und 20 Niederlagen auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen