Paszek gibt in Eastbourne auf

Aufmacherbild
 

Das Unternehmen "Titelverteidigung" beim WTA-Turnier in Eastbourne endet für Tamira Paszek wie befürchtet gleich in Runde eins. Die 22-jährige Vorarlbergerin muss am Dienstag gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark beim Stand von 2:6, 2:2 vorzeitig aufgeben. Damit hat Paszek auch nach ihrem 16. Match in dieser Saison erst zwei Siege auf dem Konto. Im WTA-Ranking wird die Dornbirnerin, aktuell auf Platz 29, in der nächsten Woche aus den Top 50 fallen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen