WTA führt Challenger-Events ein

Aufmacherbild
 

Die Women's Tennis Association (WTA) wartet mit einer Neuerung auf. In Zukunft wird es auch auf der Tennis-Damen-Tour Challenger-Turniere geben. Die "WTA 125" genannten Events schütten ein Preisgeld von 125.000 Dollar aus. Für die Siegerin wird es zudem 160 Punkte für die Weltrangliste geben. Die Challenger sollen vor allem in Zukunftsmärkten ausgetragen werden. Die Premiere geht in diesen Tagen in Taipeh über die Bühne. Nächste Woche wird in Pune (Indien) gespielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen