Paszek scheitert in Runde 1 klar

Aufmacherbild
 

Tamira Paszek hat die Generalprobe für die nächste Woche beginnenden US Open verpatzt. Die Vorarlbergerin muss sich beim mit 637.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier in New Haven bereits in Runde eins geschlagen geben: Paszek unterliegt der US-Amerikanerin Sloane Stephens nach 1:14 Stunden mit 3:6, 1:6. "Wie nennen wir das? Einen Tag, der schnell vergessen werden sollte. Ich habe schrecklich gespielt", betreibt die 21-Jährige via "Twitter" Selbstkritik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen