Ivanovic in Monterrey draußen

Aufmacherbild

Das "Traumfinale" beim WTA-Hartplatz-Turnier in Monterrey (MEX) ist geplatzt. Die topgesetzte Ana Ivanovic muss sich der Französin Caroline Garcia, die an Nummer drei gereiht ist, im Halbfinale mit 1:6, 4:6 geschlagen geben. Auch die Nummer zwei des Events, Sara Errani, scheidet aus. Die Italienerin unterliegt Timea Bacsinszky (SUI/4) 0:6, 6:4, 6:7(3). Damit kommt es zur Neuauflage des Acapulco-Finales, wo Bacsinszky in der Vorwoche mit 6:3, 6:0 gegen Garcia ihren 2. WTA-Titel feierte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen