Bacsinszky schafft Mexico-Double

Aufmacherbild
 

Timea Bacsinszky würde wohl am liebsten alle Turniere in Mexico spielen. Die Schweizerin gewinnt eine Woche nach dem WTA-Turnier in Acapulco auch jenes in Monterrey. Im Finale des mit 500.000 Dollar dotierten Hartplatz-Events setzt sich die Weltranglisten-31. nach 2:45 Stunden mit 4:6, 6:2, 6:4 gegen die Französin Caroline Garcia (FRA/3) durch und feiert ihren dritten Titel auf der Tour. Schon in Acapulco setzte sich Bacsinszky im Endspiel gegen Garcia durch, damals mit 6:3, 6:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen