Serena Williams siegt in Miami

Aufmacherbild
 

Serena Williams gewinnt das WTA-Premier-Turnier in Miami. Die US-Amerikanerin setzt sich im Endspiel gegen die Russin Maria Sharapova mit 4:6, 6:3 und 6:0 durch. Für die 31-Jährige ist es nicht nur der 48. WTA-Titel, sondern auch der sechste in Miami. Damit ist die Weltranglisten-Erste alleinige Rekordhalterin - Steffi Graf gewann das Turnier fünf Mal. Für Sharapova ist es bereits das fünfte Mal, dass sie sich in einem Miami-Finale geschlagen geben muss.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen