Radwanska holt Titel in Miami

Aufmacherbild

Agnieszka Radwanska gewinnt das WTA-Turnier in Miami. Die an fünf gesetzte Polin setzt sich im Finale des mit 4,8 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Events nach insgesamt 1:44 Stunden mit 7:5, 6:4 gegen Maria Sharapova aus Russland (2) durch. Damit bleibt die 23-Jährige in Florida ohne Satzverlust. Für Radwanska ist es der neunte WTA-Titel in ihrer Karriere. Für Sharapova geht der "Finalfluch" in Miami weiter. Die Russin stand auch 2005, 2006 und 2011 im Endspiel - und verlor jeweils.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen