Wozniacki schießt Stephens ab

Aufmacherbild

Herbe Enttäuschung für die US-Tennis-Fans beim WTA-Premier-Turnier in Miami. Lokalmatadorin Sloane Stephens, neben den Williams-Schwestern Venus und Serena die größte US-Hoffnung beim Hartplatz-Event in Florida, hat gegen die Dänin Caroline Wozniacki nicht den Hauch einer Chance. Die ehemalige Nummer eins der Damen-Weltrangliste macht mit der 21-Jährigen kurzen Prozess und fertigt sie in nur 55 Minuten mit 6:1, 6:0 ab. Nächste Gegnerin ist mit Varvara Lepchenko eine weitere US-Amerikanerin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen