Sharapova in Madrid out

Aufmacherbild
 

Das Unternehmen Titelverteidigung scheitert für Maria Sharapova beim WTA-Premier-Turnier in Madrid im Halbfinale. Die Weltranglisten-Dritte aus Russland muss sich am Freitag im Halbfinale ihrer Landsfrau Svetlana Kuznetsova überraschend klar mit 2:6, 4:6 geschlagen geben. Die 29-jährige Kuznetsova verkürzt mit ihrem ersten Sieg über die ein Jahr jüngere Sharapova nach vier Niederlagen in Folge auf 5:8. Im Finale trifft sie entweder auf Serena Williams (USA/1) oder Petra Kvitova (CZE/4).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen