Mayr-A. gibt in Madrid-Quali auf

Aufmacherbild

Für Patricia Mayr-Achleitner endet die zweite Qualifikations-Runde für das WTA-Premier in Madrid (3,671 Mio. Euro/Sand) vorzeitig. Die Tirolerin muss gegen Mariana Duque-Marino aus Kolumbien im ersten Satz nach einer Verknöchelung beim Stand von 3:4 aufgeben. Damit ist Yvonne Meusburger Österreichs einzige Vertreterin in der Hauptrunde. Die Vorarlbergerin bekommt es zum Auftakt mit Carla Suarez Navarro zu tun. Die Spanierin reist nach ihrem Titel-Gewinn in Oeiras mit viel Selbstvertrauen an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen