Russin wirft Azarenka raus

Aufmacherbild

Eine Riesenüberraschung setzt es am Mittwoch bei dem mit 5,1 Millionen Euro dotierten WTA-Premier-Turnier in Madrid. Die Weltranglisten-Dritte Victoria Azarenka muss sich in der zweiten Runde der Russin Ekaterina Makarova nach 1:53 Stunden mit 6:1, 2:6, 3:6 geschlagen geben. Für die 24-jährige Moskauerin ist es der bereits zweite Sieg im fünften Duell mit der amtierenden Australian-Open-Gewinnerin aus Weißrussland. Makarova trifft nun auf die an 14 gesetzte Französin Marion Bartoli.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen