Williams in Madrid out

Aufmacherbild
 

Für Venus Williams ist beim WTA-Turnier in Madrid schon in der zweiten Runde Endstation. Die US-Amerikanerin muss sich der zwölftgesetzten Deutschen Angelique Kerber deutlich mit 4:6 und 1:6 geschlagen geben. Die siebenmalige Grand-Slam-Gewinnerin pausierte wegen einer Autoimmunerkrankung sieben Monate lang und kehrte erst im März in den Tennis-Zirkus zurück. Deshalb ist sie derzeit in der Weltrangliste nur die Nummer 72 und war damit in Madrid ungesetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen