Pavlyuchenkova siegt in Linz

Aufmacherbild

Mit dem dritten russischen Sieg bei der 25. Auflage geht das Generali Ladies in Linz zu Ende. Nach Nadia Petrova (2005) und Maria Sharapova (2006) gewinnt in diesem Jahr Anastasia Pavlyuchenkova das mit 250.000 Dollar dotierte Hartplatz-Turnier. Die an sieben gesetzte 24-Jährige bezwingt Anna-Lena Friedsam im Endspiel mit 6:4 und 6:3. Nach 1:23 Stunden verwertet sie ihren zweiten Matchball und fixiert ihren achten Sieg auf der WTA-Tour. Für Friedsam ist es das erste Finale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen