Kvitova sagt ihren Linz-Start ab

Aufmacherbild

Die Tschechin Petra Kvitova muss ihren Start beim Generali Ladies Linz wegen einer Rückenverletzung absagen. "Es tut mir leid, aber es geht beim besten Willen nicht", erklärt die 23-Jährige nach ihrem Halbfinal-Aus in Peking gegen Jelena Jankovic (SRB). Neue Nummer eins ist nun die US-Amerikanerin Sloane Stephens, die im WTA-Ranking aktuell auf Position 13 klassiert ist. Die Nummer zwei der Setzliste ist die Serbin Ana Ivanovic, die in Linz schon zwei Mal den Titel holte (2008, 2010).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen