Wozniacki im Kopenhagen-Finale

Aufmacherbild
 

Caroline Wozniacki wird bislang ihrer Favoritenrolle beim Heim-Turnier in Kopenhagen gerecht. Die an Nummer eins gesetzte Dänin setzt sich im Halbfinale des mit 220.000 Dollar dotierten Hartplatz-Events gegen die Kroatin Petra Martic glatt in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:2 durch. Im Endspiel am Sonntag bekommt es die ehemalige Nummer eins der Welt mit Angelique Kerber (2) zu tun. Die Deutsche schaltet die Serbin Jelena Jankovic (3) mit 6:2 und 6:1 aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen