Linz-Aus für Klemenschits

Aufmacherbild
 

Für Bad-Gastein-Siegerin Sandra Klemenschits ist beim Generali Ladies Linz bereits in der ersten Runde Endstation. Die Salzburgerin muss sich an der Seite der Deutschen Annika Beck der an drei gesetzten Paarung Janette Husarova/Renata Voracova (SVK/CZE) mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Damit ist im Doppelbewerb des mit 235.000 Dollar dotierten WTA-Turniers keine österreichische Spielerin mehr vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen