Ana Ivanovic holt 13. WTA-Titel

Aufmacherbild
 

Im serbischen Finale des WTA-Turniers von Monterrey (MEX) lässt Ana Ivanovic ihrer Landsfrau Jovana Jaksic nicht den Hauch einer Chance. Die 29-Jährige besiegt die 20-Jährige, beide Spielerinnen stammen aus Belgrad, 6:2, 6:1. Während die ehemalige Weltranglisten-Erste und Paris-Siegerin (2008) über den 13. WTA-Titel jubelt, feiert Jaksic mit dem Finaleinzug den größten Erfolg ihrer Karriere. Im Doppel siegen Jurak/Moulton-Levy (CRO/USA-3) mit 7:6, 3:6, 11:9 gegen Babos/Govortsova (HUN/BLR-1).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen