Ana Ivanovic verliert in Linz

Aufmacherbild

Eine Überraschung gibt es am Freitagabend im Viertelfinale des Generali Ladies Linz. Die an zwei gesetzte Serbin Ana Ivanovic muss sich der Belgierin Kirsten Flipkens sensationell glatt mit 4:6, 0:6 geschlagen geben. Für Ivanovic ist es in Linz die erste Niederlage nach elf Siegen in Folge. 2008 und 2010 holte sie in der oberösterreichischen Landeshauptstadt jeweils den Titel. "Es ist unfassbar, dass ich gewonnen habe. Ich freue mich auf das Halbfinale", strahlt Flipkens nach dem Match.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen