Paszek gibt in Indian Wells w.o.

Aufmacherbild
 

Tamira Paszek bleibt weiterhin vom Pech verfolgt. Die junge Vorarlbergerin muss beim WTA-Premier-Turnier in Indian Wells in Runde zwei gegen die Tschechin Lucie Safarova beim Stand von 3:6, 1:3 w.o. geben. Eine Verletzung des rechten Handgelenks macht ein Weiterspielen für die 21-Jährige unmöglich. Zum Auftakt hatte sie noch die Weißrussin Anastasiya Yakimova nach 2:31 Stunden mit 6:4, 2:6 und 6:1 geschlagen und nach acht Niederlagen (inkl. Fed Cup) den ersten Erfolg im Jahr 2012 gefeiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen