Haas gewinnt erneut in Dschibuti

Aufmacherbild
 

Dschibuti scheint für Barbara Haas (WTA 780) ein ausgezeichneter Boden zu sein. Nach ihrem Turniersieg in der Vorwoche gewinnt die 17-jährige Niederösterreicherin auch das zweite Future-Turnier in der ostafrikanischen Republik. Im Endspiel schlägt sie wie vor sieben Tagen die an sechs gesetzte Taiwanesin Hua-Chen Lee mit 6:3, 6:3. Haas wird nun, wie ihr Coach Jürgen Waber gegenüber LAOLA1 verrät, bis Mitte Jänner eine Turnierpause einlegen und einige Trainingswochen absolvieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen