Haas im Finale von Dschibuti

Aufmacherbild
 

Barbara Haas schafft bei ihrem ersten Turnier nach siebenmonatiger krankheitsbedingter Turnierpause gleich den Sprung ins Endspiel. Bei dem mit 10.000 Dollar dotierten ITF-Hartplatz-Event in Dschibuti schlägt die 17-jährige Niederösterreicherin im Halbfinale die an zwei gesetzte Russin Margarita Lazareva mit 6:4, 6:2. Haas trifft im fünften Finale ihrer Karriere auf die an sechs gesetzte Taiwanesin Hua-Chen Lee. Den bislang einzigen Titel holte der Schützling von Jürgen Waber 2012 in Wien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen