Hsieh gewinnt 2. WTA-Titel

Aufmacherbild

Hsieh Su-wei feiert in Guangzhou ihren zweiten Titel auf der WTA-Tour. Der 26-Jährige aus Taipeh ringt am Samstag im Finale des mit 220.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers die Britin Laura Robson mit 6:3, 5:7, 6:4 nieder. Hsieh benötigt für den Kraftakt 2:48 Minuten. Robson erreichte in China als erste Britin seit 22 Jahren wieder ein Endspiel eines WTA-Turniers. Der erste britische Turniersieg seit 24 Jahren blieb der 18-jährigen Londonerin aber noch verwehrt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen