Lehrstunde für Eugenie Bouchard

Aufmacherbild
 

Für Eugenie Bouchard sind die WTA-Finals bereits zu Ende. Die Kanadierin verliert auch ihr drittes Spiel in der "Roten Gruppe" und ist im Duell mit Serena Williams chancenlos. Die US-Amerikanerin, gegen Simona Halep mit 0:6, 2:6 untergegangen, präsentiert sich wie ausgewechselt und fertigt Bouchard in nur 57 Minuten mit 6:1 und 6:1 ab. Damit wahrt sie ihre Chancen auf das Halbfinale. Sollte Ana Ivanovic gegen Simona Halep in zwei Sätzen gewinnen, wäre Williams allerdings draußen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen