Bencic holt ersten WTA-Titel

Aufmacherbild
 

Der Schweizer Youngster Belinda Bencic darf beim mit 731.000 Dollar dotierten Turnier in Eastbourne ihren ersten WTA-Titel bejubeln. Die 18-Jährige setzt sich im Finale der Rasen-Veranstaltung nach guten zwei Stunden Spielzeit gegen die Polin Agnieszka Radwanska (9) mit 6:4, 4:6 und 6:0 durch. Durch den Triumph bei der Wimbledon-Generalprobe winkt der Nummer 31 der Sprung in die Top 25. Kontrahentin Radwanska verpasst ihren zweiten Turniersieg in Eastbourne nach 2008.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen