Cibulkova holt vierten WTA-Titel

Aufmacherbild
 

Dominika Cibulkova gewinnt das WTA-Turnier in Acapulco (250.000 Dollar). Die topgesetzte Slowakin setzt sich im Finale gegen Christina McHale (USA) nach fast 3 Stunden mit 7:6 (3), 4:6, 6:4 durch. Für die 24-Jährige ist es der erste WTA-Titel in dieser Saison, der vierte in ihrer Karriere. Durch den Turniersieg wird Cibulkova im Ranking einen Sprung auf Rang elf machen. Iveta Melzer verliert das Doppelfinale mit Partnerin Cetkovska (CZE) gegen Voskoboeva/Mladenovic (KAZ/FRA) 3:6, 6:2, 5:10.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen