Paszek im Halbfinale gestoppt

Aufmacherbild

Der Erfolgslauf von Tamira Paszek beim WTA-Challenger in Poitiers (100.000 Dollar) wird im Halbfinale von Pauline Parmentier gestoppt. Die Vorarlbergerin, die sich in Frankreich erfolgreich durch die Qualifikation gekämpft hatte, muss sich am Samstag der Lokalmatadorin 3:6, 4:6 geschlagen geben. Im ersten Satz kassiert Paszek das Break zum 0:2. Im zweiten Durchgang führt sie bereits 4:2, muss jedoch das Rebreak hinnehmen und kann in Folge gegen die Weltranglisten-133. nicht mehr anschreiben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen