Achtelfinal-Aus für Paszek

Aufmacherbild

Für Tamira Paszek ist beim WTA-Challenger in Las Vegas (Hartplatz, 50.000 Dollar) im Achtelfinale Endstation. Die 24-jährige Vorarlbergerin, zum Auftakt noch problemlos mit 6:1, 6:4 über die Deutsche Anna Zaja hinweggefegt, muss sich der US-Amerikanerin Jennifer Brady in zwei Sätzen geschlagen geben. Nach 1:23 Stunden geht Österreichs Nummer eins im Damen-Tennis als 3:6, 3:6-Verliererin vom Platz. Brady trifft nun auf die an drei gesetzte Romina Oprandi aus der Schweiz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen