Lehrstunde für Mayr-Achleitner

Aufmacherbild
 

Patricia Mayr-Achleitner ist zum Auftakt des mit 235.000 Dollar dotierten WTA-Turniers in Budapest auf verlorenem Posten. Die Tirolerin wird von der Rumänin Alexandra Cadantu in einer Stunde Spielzeit mit 0:6 und 1:6 regelrecht vorgeführt. Der einzige Game-Gewinn gelingt der ÖTV-Dame erst beim Stand von 0:6 und 0:5. Die Weltranglisten-80. bekommt es in der zweiten Runde mit der Siegerin aus dem Duell Andrea Hlavackova (CZE) und Alize Cornet (FRA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen