Meusburger verpasst 1. WTA-Titel

Aufmacherbild
 

Yvonne Meusburger muss weiter auf ihren ersten Turniersieg auf der WTA-Tour warten. Die 29-Jährige muss sich im Finale von Budapest (235.000 Dollar) der als Nummer drei gesetzten Rumänin Simona Halep nach knapp zweieinhalb Stunden mit 3:6,7:6 und 1:6 geschlagen geben. Es ist das bisher zweite Endspiel von Meusburger im WTA-Zirkus. Ihr erstes Finale verlor sie 2007 in Bad Gastein, wo sie ab Mittwoch in das Turnier einsteigt. Zum Auftakt trifft sie dort auf eine Qualifikantin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen