Radwanska gibt nur ein Game ab

Aufmacherbild

Agnieszka Radwanska (POL-1) fegt beim WTA-Turnier in Brüssel im Achtelfinale Lesia Tsurenko (UKR-LL) mit 6:1 und 6:0 vom Sandplatz. Für Marion Bartoli (FRA-2) kommt hingegen gegen Agnieszkas Schwester Urszula, die sich durch die Quali kämpfte, nach einer 4:6,2:6-Niederlage das Aus. Nadia Petrova (RUS-10) muss sich Tsvetana Pironkova glatt mit 3:6, 2:6 geschlagen geben. Die Bulgarin bekommt es im Viertelfinale mit Kaia Kanepi (EST-8) zu tun, die sich gegen Bojana Jovanovski 6:2, 6:2 durchsetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen