Pereira holt WTA-Titel in Bogota

Aufmacherbild

Teliana Pereira darf beim mit 250.000 Dollar dotierten Turnier in Bogota (Kolumbien) überraschend ihren ersten WTA-Titel bejubeln. Die ungesetzte Brasilianerin setzt sich im Endspiel des Sandplatz-Events gegen die an fünf gereihte Kasachin Yaroslava Shvedova mit 7:6(2) und 6:1 durch. Pereira hat dabei nur im ersten Satz Probleme, ehe sie nach 1:21 Stunden den Triumph fixieren kann. Die aktuelle Nummer 130 der WTA-Weltrangliste wird durch diesen Erfolg in die Top 100 vorstoßen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen