Erster Rasen-Titel für Kerber

Aufmacherbild
 

Angelique Kerber gewinnt das WTA-Premier von Birmingham. Die an Nummer vier gesetzte Deutsche ringt Karolina Pliskova (CZE/6) nach 2:17 Stunden mit 6:7(5), 6:3, 7:6(4) nieder und feiert ihren ersten Titel auf Rasen. Insgesamt ist es der sechste WTA-Turnier-Erfolg ihrer Karriere, der dritte des Jahres. Auf Rasen stand die 27-Jährige bislang erst zweimal im Endspiel, jeweils in Eastbourne. 2012 unterlag sie Tamira Paszek im Finale, 2014 schnappte ihr Madison Keys (USA) den Titel weg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen